Erneuerbare Energien

Flexible Konzepte für eine dynamische Branche

Die Erneuerbare-Energien-Branche hat Sicherheitsprobleme, die vor allem von der hohen Dynamik von Bauprojekten und die oft stark exponierte und dezentrale Lage der Anlagen – seien es Windenergieanlagen, Solarparks, Wasserkraftwerke oder vergleichbare Anlagen – gekennzeichnet sind.

Diese besonderen Bedürfnisse erfordern Lösungen die im Hinblick auf Flexibilität, Reaktionszeit und dem Zusammenspiel zwischen technischen und personellen Maßnahmen,  die Möglichkeiten von reinen Dienstleistern übersteigen.

Unsere jahrelange Erfahrung im Bereich der erneuerbaren Energien hat uns gelehrt, die Probleme dieser Branche in Bezug auf Sicherheit zu verstehen und passende Lösungen zu entwickeln, die helfen, Zeit und Geld bei der Absicherung von Projekten zu sparen. So sind wir in der Lage durch ein Zusammenspiel technischer und personeller Bewachung die Personalkosten für die Sicherung von Bauprojekten in den erneuerbaren Energien um ca. 70% zu senken und gleichzeitig eine Verbesserung der Dienstleistungsqualität und der Arbeitssicherheit durch engere Kontrolle des Personals zu erreichen.

[vc_single_image image=“1428″ img_size=“large“]

Dank mobiler Videoüberwachungslösungen sind wir in der Lage, die Personalkosten für die Bewachung deutlich zu senken. Insbesondere bei dezentral organisierten Liegenschaften, können wir die Menge des Eingesetzten Wachpersonals reduzieren und gleichzeitig die Überwachungsdichte verbessern.

Eine Weiterentwicklung der klassichen mobilen Kameralösungen stellen sog. UGV’s dar. Hierbei handelt es sich um autonom operierende, bodengestütze Roboter, die selbststätig einen Bereich patroullieren und im Falle einer Störung Erstmaßnahmen wie Ansprache der Eindringlinge vornehmen können, während ein menschliches Eingreifteam alarmiert wird.